Hunde- und Katzenwelten


11
Se
Timo ist sehr dünn, aber es geht ihm gut
11.09.2013 23:18

Am 2.9. war ich mit Timo bei dem Tierheilpraktiker Dörre in Gevelsberg. Er hatte ihn ja nur fernmündlich behandelt und es hatte uns ja schon sehr gut geholfen. Am 2.9. hat er dann Carcinosinum C30  und Arnica C50.000 bekommen. Arnika wahrscheinlich, weil es die Blutung stoppen soll. Er hatte seit einigen Tagen immer wieder Blut im Urin, helles, also frisches. Er bekommt nachwievor die Neoplasene von Dr. Meier aus Diessem.

Vor der Gabe des Arnikas habe ich fast jeden Tag Blut im Urin gefunden, seit Montag habe ich dann Mittwoch Blut gefunden, Samstag und gestern. Froh bin ich, dass wieder Urin kommt, er bekommt ja immer noch ein Komplexmittel von Reckeweg Nr. 18, wo u.a. Sabal serrulatum drin ist, was als homöopathischer Katheter zu sehen ist. 

Nachwievor frißt er gut, er schmust, geht in den Garten und ist auch so noch ganz gut drauf. Schmerzen, so denke ich, hat er selten, wenn, bekommt er Schmerzmittel.

Ich danke Gott für jeden Tag, den wir haben.

Der neue Tierheilpraktiker ist super!

Kommentare

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!