Hunde- und Katzenwelten


31
M
Kein Blut mehr im Urin
31.03.2013 18:03

Ich möchte mich jetzt nicht zu früh freuen, aber nachdem Timo jetzt die ganzen Tage wirklich richtig viel Blut im Urin hatte, ist es nichts mehr zu sehen. Hat es doch etwas mit dem Tumor zutun, dass er durch die Neoplasene nekrotisiert und deshalb die Blasenwand wund und blutig war?  Es wäre so toll, wenn es wirklich so wäre, ich will mich nicht zu früh freuen, zumal ich eben den Bauch (Blase) gefühlt habe und es sich angefühlt hat, als hätte ich einen harten Stein in der Hand. Freitag haben wir ja den TA-Termin für die letzte Neo-Injektion, hoffe, ich habe mich getäutscht und das, was ich eben in der Hand hatte, war nicht der Tumor.

 

Timo hat auch zugelegt. Am 19.2. hatte er noch 5,8 kg, habe zwar jetzt mit einer anderen Waage gewogen, aber er hat 6,5 kg.

 

 

Timo geht es gut
Ein schöner Tag

Kommentare